Kontakt

Rettenmeier Holding AG
Industriestraße 1
91634 Wilburgstetten
Deutschland

Tel.:  +49 (0) 9853 338-0 
Fax: +49 (0) 9853 338-100 

 

Kompetenz in Holz

Durch unsere regionale Verbundenheit sowie unseren Anspruch auf eine nachhaltige und umweltschonende Produktion verarbeiten wir in erster Linie heimische Holzarten. Dies sind Fichte, Douglasie, Kiefer und Lärche.

Jedes dieser Hölzer besitzt unterschiedliche Eigenschaften, auf die bei der Verarbeitung und der Veredelung geachtet werden muss und für unterschiedliche Nutzungsarten bevorzugt werden. Im Folgenden stellen wir Ihnen die von uns verarbeiteten heimischen Hölzer kurz vor.

Fichte

  • gute mechanische Eigenschaften
  • sehr gut verleimbar
  • seidiger Glanz auf gehobelter Fläche
  • umweltfreundlich und problemlos entsorgbar
  • Holz aus der Region

Weitere Charakteristika

Fichte ist vielseitig verwendbar: Durch ihre guten mechanischen Eigenschaften und ihre problemlose Oberflächenbehandlung gilt sie als hervorragender „Allrounder“ – und kann in vielen verschiedenen Produktsparten eingesetzt werden. Das hellfarbige Nadelholz besitzt eine gerade Faserung ohne Kernfärbung und ist daher guter Anstrichträger. Da Fichte chemisch kaum reaktiv ist, kann sie problemlos mit metallischen Werkstoffen wie z. B. Kupfer, Messing oder Eisen kombiniert werden.

Douglasie

  • gute Dauerhaftigkeit
  • langlebig und widerstandsfähig
  • hohe Festigkeit
  • gute statische Eigenschaften
  • dekorative Optik
  • warmes und kontrastreiches Farbspiel
  • umweltfreundlich und problemlos entsorgbar
  • Holz aus der Region

Weitere Charakteristika

Die Douglasie ist einfach zu bearbeiten und besitzt durch ihren hohen Harzgehalt nahezu einen „natürlichen Holzschutz“, der sie gegen holzzerstörende Organismen widerstandsfähig macht. Daher kann diese Holzart auch ohne chemischen Holzschutz im Außenbereich eingesetzt werden. Typisch für die Douglasie ist ihr changierender, warmer, rötlicher Farbton.

Kiefer

  • hohe Festigkeit
  • gute statische Eigenschaften
  • sehr lange Nutzungsdauer durch Kesseldruckimprägnierung Kl. 4
  • dekorative Optik
  • Holz aus der Region

Weitere Charakteristika

Durch unsere hochwertige Kesseldruckimprägnierung mit einem amtlich zugelassenen Imprägniermittel erreichen wir bei unseren Kiefer KDI Konstruktionshölzern im Farbton Teak und Grün eine sehr hohe Dauerhaftigkeit. Diese Hölzer können problemlos im Außenberiech bis zu der Gebrauchsklasse IV (erdberührend) eingebaut werden. 

Lärche

  • gute Dauerhaftigkeit
  • langlebig und widerstandsfähig
  • hohe Festigkeit
  • gute statische Eigenschaften
  • umweltfreundlich und problemlos entsorgbar
  • einfach zu bearbeiten
  • Holz aus der Region

Weitere Charakteristika

Die europäische Lärche besitzt weitgehend ähnliche Eigenschaften wie die Douglasie und ist eine der ältesten Holzarten, die im Außenbereich eingesetzt werden. Ihre mineralstoffreichen Inhaltsstoffe machen sie haltbar und langlebig. Der warme, rötliche Farbton und die dekorative Maserung geben der Lärche ihre charakteristische Optik.