WERTSCHÖPFUNGSKREISLAUF

Unsere Produktion ist einer der Haupt-Teilbereiche unseres Workflows und wesentlich für die Qualität unserer rettenmeier® Produkte verantwortlich. 

100% WERTSCHÖPFUNG

EINES JEDEN BAUMS

Unser Holz wächst jahrzehntelang zu unserem Rohstoff. Mit der Entnahme des Baumstamms aus dem Wald übernehmen wir die Verantwortung, dass dieser Rohstoff sinnvoll und nachhaltig genutzt wird. Dieser Pflicht kommen wir nach, indem wir 100 % eines jeden Stammes bestmöglich verarbeiten - so garantieren wir 100 % Wertschöpfung + 100 % Wertschäztung unseres kostbaren Rohstoffs.

NACHHALTIGE + REGIONALE WALDBEWIRTSCHAFTUNG

Je nach Standort stammt unser Rohstoff nahezu ausschließlich aus regionalen und nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Kurze Transportwege und eine möglichst schonende und umweltbewusste Logistik haben bei uns Priorität. 

>> mehr

 

SORTIERUNG

Als Naturprodukt wird Holz in seinem Wachstum von zahlreichen Faktoren beeinflusst und macht jeden Stamm zu einem Unikat. Um ihn nun als standardisierten Werkstoff verarbeiten zu können, wird er mittels modernster Messysteme sortiert. 

OPTIMALSTES SCHNITTBILD

Auch in unseren Produktionsanlagen setzen wir auf präzise und vor allem umweltfreundliche Verfahrenstechniken. Durch die 3D-Vermessung der Abschnitte wird das lohnendste Schnittbild für jeden einzelnen Stamm individuell erstellt. Jeder Stamm wird also so geschnitten, dass unnötige Sägenebenprodukte minimiert werden.

KEIN SPAN BLEIBT ZURÜCK - ZERO WASTE

Ganz nach unserem Zero-Waste Prinzip werden diese anfallenden Nebenprodukte zu unseren rettenmeier ENERGY WOOD® Brennstoffen verarbeitet. Diese somit CO2-neutralen Energieträger geben bei der Verbrennung nur so viel CO2 ab, wie die Bäume zuvor während ihres Wachstums aufgenommen haben. 

>> mehr

BIOMASSEHEIZKRAFTWERK

Wir betreiben in den meisten unserer Standorte auch Biomasseheizkraftwerke, in welchen wir die anfallende Biomasse (Rinde und Holz) aus unserer Produktion in nützliche CO2-neutrale Wärme umwandeln. Dadurch erzeugen wir Strom und Wärme welche wir selbst nutzen und auch in das öffentliche Netz einspeisen. 

TROCKNUNG

Mit einem Teil der im Biomasseheizkraftwerk erzeugten Wärme trocknen wir unsere Hölzer, was einen weiteren entscheidenenden Aspekt zur Qualitätsoptimierung beiträgt. 

>> Produkte

Wir achten unseren wertvollen Rohstoff Holz und unsere Umwelt. Eine vollständige und ressourcenschonende Wertschöpfungskette gestaltet unseren ganzheitlichen rettenmeier® Produktionsfluss.