Ausbildung Berufskraftfahrer (m/w/d)

Ausbildung ab 01.09.2022

Mit insgesamt 1600 Mitarbeitenden an sechs Standorten in Deutschland, Lettland und der Slowakei sind wir ein führender Hersteller von Massivholzprodukten in Europa. Aus dem in jeder Hinsicht einzigartigen Baustoff Holz produzieren wir unter Beachtung hoher Qualitätsstandards nachhaltige, klimafreundliche Produkte, die wir weltweit vertreiben. Qualität und Nachhaltigkeit stehen bei uns im Mittelpunkt - auch bei der Zusammenarbeit mit unserem Personal. 

Wir suchen für unseren Standort in D-91634 Wilburgstetten ab dem 01.09.2022 Auszubildende für den Beruf Berufskraftfahrer (m/w/d).

     

    Laster, LKW, Truck, Lastkraftwagen – viele Bezeichnungen, eine Ausbildung! Du warst schon immer fasziniert von riesigen Fahrzeugen, bist gerne unterwegs und stehst mit allen vier Rädern im Leben? Dann bist du wie geschaffen für eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer bei rettenmeier®. 

    Während deiner dreijährigen Ausbildung bei uns lernst du das sichere und vor allem auch das wirtschaftliche Führen unserer Planen-, Schubboden und Rundholz-LKWs der Klasse CE über öffentliche Straßen. Natürlich möchtest du so schnell wie möglich ans Steuer. Bevor du aber auf die Straße losgelassen wirst, lernst du die Funktionsweise der Fahrzeuge und machst dich mit Motor, Fahrwerk sowie den mechanischen und elektrischen Systemen vertraut. Nach deinem ausgiebigen Fahrtraining kann es dann endlich losgehen. Du lieferst unsere Produkte aus den verschiedenen Werken gebündelt und individuell zu unseren nationalen und internationalen Kund*innen. Bereit für deinen spannenden Berufsalltag bei rettenmeier®? 

    KURZ: Beförderung unserer Produkte
    START: September
    DAUER: 3 Jahre (Verkürzung möglich)
    NOTWENDIGE QUALIFIKATIONEN: Guter Hauptschulabschluss oder höherer Bildungsabschluss, Mindestalter 17 Jahre, Führerschein der Klasse B
    WEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN: geprüfte*r Meister*in im Kraftverkehr, staatlich geprüfte*r Techniker*in
    SCHULE: Berufsschule, Roth
    Passender Beruf, wenn ...

    Passender Beruf, wenn ...

    • du Freude am Fahren hast.
    • langes Stillsitzen dir nichts ausmacht.
    • du verantwortungsbewusst bist und dir die Sicherheit anderer am Herzen liegt.

    Kein passender Beruf, wenn ...

    • ein Stau dich zur Verzweiflung bringt.
    • dich schon das Fahren eines Familienautos überfordert.
    • du nicht gerne alleine bist.

    Ausbildungsinhalte:

    • Erlangen der Führerscheinlizenz „CE“
    • Einsatz im nationalen Güterverkehr
    • Sicherstellen von vorschriftsmäßiger Ladungsverteilung und -sicherung
    • Erlangen von Rechtsvorschriftskenntnissen im Straßenverkehr
    • Einweisung in die Fahrzeugtechnik
    • Ausstellen und Kontrolle von Fahrzeug- und Beförderungspapieren
       

    Azubi-Programm

    Bewerbung an: